Was tust du nur für dich?

Autogenes Training

Ganz entspannt den Aufgaben des Alltags entgegentreten. Wer schafft das denn heute noch? Phasen der Ruhe, Auszeit vom Alltag und die Konzentration auf die eigenen Bedürfnisse. Bei den allermeisten Menschen kommt die Erholung viel zu kurz, mit meist fatalen Folgen.

Das auf konzentrative Selbstentspannung basierte Entspannungsverfahren Autogenes Training kann mittels einfacher Autosuggestion dabei große Effekte erzielen. Und das Schönste: Es kann jeder erlernen! Der Kurs hat zum Ziel, sich selbst zu stärken. Ohne fremde Hilfsmittel eine Methode zur eigenen Stressregulation erlernen und dabei in einer angenehmen Gruppe gemeinsam üben, und sich gegenseitig motivieren.

10 gute Gründe für Autogenes Training:

1. Erholung, Entspannung

2. Lust, Neugier

3. Leistung, Konzentration

4. Nervosität, Unruhe, Schlafstörungen

5. Kalte Füße, Hände

6. Verdauungsprobleme, Bauchschmerzen

7. Asthma

8. Herz-Kreislauf-Erkrankungen

9. Störende Gewohnheiten

10. Unsicherheit, Lampenfieber, Ängste

Konditionen

       120,00 €

       6-8 Teilnehmer

Umfang

        10x jeweils Dientags, 18:00 – 19:00 Uhr

        oder Donnerstags, 9:00-10:00 Uhr

        keine Vorkentnisse notwendig!

Kursleiter

       Maria Förster, HP Psych., Entspannungstherapeutin

Veranstaltungsort

       Forum für Entwicklung, Holzhäuser Straße 74, 04299 Leipzig

Termine

       den nächsten Kursstart findet Du > hier <