Wie geht es Für Dich weiter?

Trauerbegleitung & Therapie

In den ersten Wochen nach einem Verlust ist das persönliche Umfeld sehr vorsichtig und meist behutsam. Dieses Verständnis ist meist aber leider nicht von Dauer. Was ist, wenn die Bezugspersonen zwar anfangs Verständnis haben, aber keine Zeit? Oder Zeit haben, aber kein Verständnis? Hast Du nach dem Verlust wieder in Deinen Alltag gefunden, oder überwältigen Dich Deine Emotionen ganz unverhofft und ohne Vorwarnung? Alles ist anders und doch dreht sich die Welt einfach so weiter.

 

Durch ein Verlusterlebnis wird der Alltag schlagartig auf den Kopf gestellt.

 

Es ist eine Ausnahmesituation, bei der bisherige Bewältigungsstrategien häufig nicht mehr helfen. In der Trauerbegleitung geht es darum, das Gefühl der Machtlosigkeit aufzuweichen. Mithilfe von Gesprächen, Erinnerungsarbeit, Ressourcenarbeit, verschiedener Entspannungsverfahren und systemischen Methoden helfe ich Dir dabei bedürfnisorientiert Deinen eigenen gesunden Weg mit der Trauer zu finden. Begreifen, verarbeiten und neu ordnen, ohne den Verstorbenen dabei "loszulassen".

Ich kann nichts sagen, was es besser macht, aber ich kann zuhören. Lernen wir uns doch in einem unverbindlichen Erstgespräch kennen.


 

Da der Erfolg einer Therapie maßgeblich von der Chemie zwischen Klient und Therapeut abhängt, sind die ersten 30 Minuten zum Kennenlernen gedacht und daher völlig unverbindlich und kostenfrei. Ein Gespräch auf Augenhöhe ist mir dabei besonders wichtig.

 

Meine Methodik

  • Entspannungstherapie
  • Systemische Methoden
  • Gesprächstherapie
  • Gestaltungstherapie

 

Einzelbegleitung                   60,00 € / 60min

Paar-/ Familienbegleitung  100,00 € / 60min

Du möchtest mehr über meine Methodik erfahren?

Schau > Hier < in meinen Methodenkoffer. 

 

Du bist neugierig, wie die Praxisräume aussehen? Dann schau Dich gerne > Hier < einmal um.